Mi. 10.03.2021  10:00 - 11:30 Uhr
 

Online-Live-Seminar Auslegung von Verzahnungskorrekturen

Korrekturarten – Wirkmechanismen - Auslegung

Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Gleichzeitig wird nach höchsten Leistungsdichten gestrebt. Um sowohl geringe Geräuschanregung, als auch hohe Tragfähigkeit zu erzielen, kommt der Auslegung geeigneter Verzahnungskorrekturen eine immer größere Bedeutung zu.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Homepage.
 

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.