Di. 09.03.2021  14:15 - 15:45 Uhr
 online

Innovation: IT-Tool Mural (online)

Innovationsworkshops leben vom interaktiven Austausch zwischen den Teilnehmern. Schwierig wird es, wenn das nur virtuell möglich ist. Das IT-Tool Mural kann eine gute Hilfe sein.

Innovation und Kreativität sind für jedes Unternehmen wichtig, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Die Entwicklung neuer Produkte, Prozesse oder Geschäftsmodelle hängen davon ab. Die kreative Zusammenarbeit in virtuellen Teams braucht eine gute Visualisierung von Ideen und Impulsen. Mit Mural, oder vergleichbaren Onlinetools, wird die Zusammenarbeit dabei von einem festen Ort entbunden. Die Anwendung ist relativ einfach, jedoch braucht es eine kurze Einführung.

Was können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Veranstaltung erwarten? In der anderthalbstündigen Veranstaltung werden zwei Ziele verfolgt: Zum einen werden die Chancen der virtuellen Zusammenarbeit näher betrachtet und zum anderen erste Erfahrungen mit diesem Tool vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen Erfahrungen im “learning by doing” und können danach selbst in ihrem Unternehmen einsteigen. Es wird dabei auch der Frage nachgegangen, warum einfache und nützliche Tools im Unternehmensalltag doch nicht genutzt werden. Möglicherweise gibt es Vorbehalte Einzelner oder die Kultur ist noch nicht bereit?

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Innovationsmanagement und Konstruktion.

Agenda
TOP 1  Begrüßung, Vorstellungsrunde                
Carsten Rückriegel, ProduktionNRW, Referent        

TOP 2  Einführung in Mural                        
  • Erste Schritte mit Mural - Übung
  • Kurzer Input aus Sicht des VDMA zu den Chancen
  • Was muss man heute tun, um die Chancen zu wahren oder ihre Umsetzung wahrscheinlicher zu machen?
  • Wo kann ich mir vorstellen, Mural (oder ein vergleichbares Tool) einzusetzen?
Andrea Veerkamp-Walz, VDMA Business Advisory, Referentin Personal- und Innovationsmanagement

TOP 3  Praxisbeiträge der Teilnehmer                
Alle

TOP 4  Ausklang der Veranstaltung, weitere Fragen und nächste Termine    
Carsten Rückriegel                        

Moderation: Carsten Rückriegel
Anmeldeschluss: 08.03.2021
Veranstaltungssprache: deutsch

Die Veranstaltung wird online mit Hilfe des IT-Tools GoToMeeting stattfinden. Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung und die technischen Einzelheiten zum Onlinetool inklusive eines Einwahllinks. Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um eine kurze Nachricht.

Im Interesse eines effizienten Dialogs haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Information zur Datenverarbeitung

Wir speichern und verarbeiten Ihre zuvor angegebenen personenbezogenen Daten zur Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (etwa Dozenten oder Mitveranstalter) erfolgt nur, soweit es zur ordnungsgemäßen Veranstaltungsdurchführung erforderlich ist.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung zu widersprechen.

Wenn Sie hierzu Fragen haben oder der Datenverarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an Annette Petereit, annette.petereit@vdma.org, Tel. +49 211 68774818.

Veranstalter

Die Veranstaltung wird von ProduktionNRW angeboten. ProduktionNRW ist das Kompetenznetz des Maschinenbaus und der Produktionstechnik in Nordrhein-Westfalen und wird vom VDMA NRW durchgeführt. ProduktionNRW versteht sich als Plattform, um Unternehmen, Institutionen und Netzwerke untereinander und entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen, zu informieren und zu vermarkten. Wesentliche Teile der Leistungen, die ProduktionNRW erbringt, werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Jetzt anmelden!

Sie sind für diese Veranstaltung noch nicht angemeldet.